8. März 2014

Bye Bye

Hallo meine Lieben,

ja, ich schreibe auf deutsch. Ich habe lange Zeit hin und her überlegt und mich letztendlich dafür entschieden.
Letztens habe ich eine Fructose-Unverträglichkeit diagnostiziert bekommen und muss mich deswegen lebensmitteltechnisch ganz schön einschränken.
Da ich mich ein bißchen informieren wollte, was ich denn jetzt alles so essen kann, fiel mir auf, dass noch nicht so viele Blogs in Deutschland gibt, die über dieses Thema schreiben.
Daher soll ein neuer Schwerpunkt auf fructosearmer Ernährung liegen.

Ich befinde mich gerade ein der sogenannten Karenzzeit. Das heißt, ich darf für 1 1/2 Wochen nichts essen was Zucker enthält. Puh, ganz schön herausfordernd. In den nächsten Tagen werde ich berichten, wie das so funktioniert, wie es mir so ergeht und wie man diese Zeit überlebt :)

Seit gespannt, wie es nun mit dem Blog weitergeht!

Genießt die Sonne

Anne

Kommentare:

  1. Oh wow diese Diagnose was sicher ein ganz schöner Hammer für dich. Ich finde es gut das du beschlossen hast darüber zu schreiben! & Ich drücke dir die Daumen das du die Zeit gut überstehst :)

    Alles Liebe - Lea von leavelours.com

    AntwortenLöschen
  2. Toll, dass mal jemand darüber schreibt! Ich selbst vertrage auch keinen Fruchtzucker, keine Laktose, Soja, nur wenig Hefe und noch diverse andere Sachen nicht ;-) Aber Kopf hoch, man gewöhnt sich an alles :) Wenn man erstmal herausgefunden hat, was man verträgt und was nicht, dann geht es eigentlich. Nur beim Essen gehen wird es leicht anstrengend.

    AntwortenLöschen

I ♥ comments

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...